Aktuelles

Hier findest du die aktuellen Nachrichten und Bekanntgaben der DLRG Ortsgruppe Emmendingen eV

Schwimmbaderöffnung 2020

Nach der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 4. Juni 2020 darf der Betrieb von Schwimm- und Hallenbädern wieder aufgenommen werden. So öffnet auch das Freibad über der Elz in Emmendingen am 19. Juni 2020 seine Pforten für Badegäste. Genauere Infos bezüglich Öffnungszeiten, Tickets und Hygienevorschriften entnehmen Sie bitte der Homepage des Freibades.

Aufgrund des eingeschränkten Badebetriebes wird es der DLRG Ortsgruppe Emmendingen diese Freibadsaison leider nicht möglich sein Anfänger- und Fortgeschrittenenschwimmkurse anzubieten. Gleiches gilt für Kraul- und Rettungsschwimmkurse.

Über mögliche Schwimmzeichenabnahmen können wir derzeit noch keine Angaben machen. Wir halten Sie diesbezüglich hier auf der Hompage und auf unserern Social Media Kanälen auf dem Laufenden. Informationen finden Sie auch in unserem Schaukasten im Eingangsbereich des Schwimmbades.

Pressemitteilung zum weiteren Umgang der DLRG Ortsgruppe Emmendingen mit dem Covid-19 Virus

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Jugendlichen,
liebe Freunde,
liebe Eltern der Schwimmkurskinder,
liebe Schwimmkurskinder,

Sie haben es sicher bereits gedacht bzw. befürchtet. Die aktuelle Situation lässt es leider auch nicht zu, dass Einschränkungen im Vereinsablauf vermieden werden können. Die DLRG Ortsgruppe Emmendingen und das gesamte Team ist ebenso enttäuscht darüber. Wir denken aber, dass auch wir einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung und damit Verbesserung der aktuell ernsten Situation beitragen. Insofern sind wir aufgrund der aktuellen Maßnahmen in Baden-Württemberg und den damit verbundenen Schulschließungen und sonstigen Veranstaltungsbegrenzungen gezwungen,


den gesamten Schwimmkursbetrieb ab sofort – d.h. alle Schwimmkurse für Anfänger, Fortgeschrittene , Babys und Wassergymnastik ab Montag den 16.03.2020 bis auf weiteres einzustellen,

die für Freitag den 03.04.2020 geplante Mitgliederjahreshauptversammlung (derzeit ersatzlos) abzusagen, sowie

die Jugendabende und sonstigen Veranstaltungen des Vereins bis auf weiteres nicht durchzuführen.


Die Maßnahmen der Ortsgruppe Emmendingen dienen ebenso des Stopps bzw. der Eindämmung der Verbreitung des CoVid 19 Virus und werden als zwingend erforderliche Unterstützungsmaßnahmen angesehen. Nochmals wir bedauern dies sehr. Wir sind uns der Lage bewusst und werden Sie selbstverständlich über die weitere Entwicklung soweit möglich über unsere Medien informieren. Da in diesem Jahr keine Neuwahlen angedacht sind, sehen wir in der Absage auch nur einen geringen Eingriff in die Rechte der Mitgliederversammlung als höchstes Organ des Vereins. Ungewöhnliche Situationen erfordern gleichfalls auch ungewöhlnliche Entscheidungen.

Die Vorstandschaft wird entsprechend der bundesweit vorgesehenen und ausbreitungseindämmenden Maßnahmen den weiteren Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten und die Geschäfte wie gewohnt führen

Wir bitten Sie eindringlich bis auf weiteres von Anfragen abzusehen, da wir keine zuverlässigen Angaben machen oder Auskünfte geben können.


Ralf Oberle
1. Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Emmendingen eV
sowie die gesamte Vorstandschaft,
die Jugendleitung und das Schwimmkursteam

!!WICHTIGE INFO!!

Aufgrund der Präventionsmaßnahmen zur Eindämmung der Covid 19-Virus Verbreitung und der Schließung der Schulen sind alle Schwimmkurse in der Schwimmhalle in Wasser bis auf weiteres abgesagt. Die betroffenen Eltern werden per E-Mail benachrichtigt.

Schwimmkurse im Frühjahr 2020 ausgebucht!

ONLINEANMELDUNG GESCHLOSSEN:

Ab sofort ist keine Anmeldung mehr für unsere Frühjahrsschwimmkurse möglich:

Sämtliche Schwimmkurse ab Januar 2020 sind leider ausgebucht. Für die Sommerschwimmkurse und Herbstkurse 2020 werden wir die Anmeldung vermutlich ab Juni 2020 wieder öffnen. Eine Voranmeldung ist nicht möglich. Bitte beobachten Sie bei Interesse unsere Internetseite bzw die Facebook und Instagram Ankündigungen.

Schwimmbadtermin in Emmendingen:

Die Bundestags- und Landtagsabgeordneten Dr Johannes Fechner und Alexander Schoch besuchten am vergangenen Montag auf Einladung der DLRG Ortsgruppe das Schwimmbad in Emmendingen. Unter dem bundesweiten Aktionsmotto „Abgeordnete schwimmen mit der DLRG“ nahmen die beiden auch an einem DLRG Neuschwimmerkurs teil. So konnten sie hautnah die Probleme und Umstände rund um die Schwimmkurse kennenlernen und auch selbst erfahren. Ebenfalls eingeladen waren die Stadtwerke Emmendingen als Betreiberin des Schwimmbades. Herr Michel, der Betriebsleiter der SWE begrüßte die Möglichkeit auch die Anliegen seitens der Betreiber anbringen zu können. Schnell war man sich unter Berücksichtigung der Gesamtumstände einig, dass die Situation als sehr ernst anzusehen ist. Immer mehr Schwimmbäder werden geschlossen, da sie entweder nicht mehr renoviert werden können oder nur unter hohem finanziellen Aufwand zu erhalten wären. Die diesbezüglich erforderlichen Mittel sind nicht vorhanden bzw. nicht zugewiesen. Die Anzahl der Kinder, die nicht schwimmen können, steigt stetig. Leider ist bei den unter 15-jährigen Schwimmunfalltoten ein eklatanter Anstieg zu verzeichnen. Hauptursache in diesem Alter ist die mangelnde Schwimmfähigkeit. Die Schulen bieten so gut wie keine Schwimmkurse im Rahmen des Sportunterrichts mehr an. Die zu erfüllenden Qualifikationsauflagen der Lehrkräfte, die fehlenden Schwimmbadzeiten, sowie der gesamte Bädermangel tragen hierzu bei. Die weiteren Anbieter für Schwimmunterricht, zu denen deutschlandweit mit dem überwiegenden Anteil die DLRG gehört, sind mangels Verfügbarkeit von Schwimmzeiten, fehlenden Hallenbäder und fehlender Ausbilder (hier müsste das Ehrenamt weiter erheblich gestärkt und unterstützt werden) ebenfalls nicht in der Lage diese Lücken zu schließen. Die Abgeordneten sicherten zu ihren Beitrag leisten zu wollen und auf politischer Ebene die Schaffung besser Rahmenbedingungen zu unterstützen. Als kleinen Ausgleich für das Engagement der DLRG Emmendingen – siehe auch Zeitungsartikel vom 27.07.19 – luden sie die Rettungsschwimmer der Ortsgruppe im kommende Jahr nach Stuttgart und Berlin ein!

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close